willkommen
komponist
pianist
chorleiter
vita
termine und projekte
hörproben
marimba
kontakt
unterrichten

pianist

für & mit tanz
& ballettkorrepetition

maßgeschneiderte improvisierte musik für den tanz -

stilistisch vielseitig und kompositorisch geschult: ob renaissance- oder barockmusik, jazz oder ballettromantik, französisches flair oder zeitgenössische strukturen – in klassischem ballett oder zeitgenössischem tanz, als partner für freie improvisation oder für kindgemäßen kreativen tanzunterricht – immer in lebendiger und passender musik

für choreografien entstanden kompositionen, oft dann auch selbst in den vorstellungen der palucca hochschule für tanz gespielt:

z.b. wegträumräume (1992, semperoper), spielplatz (1995, semperoper), ein zauberlehrling (1996, schauspielhaus), jungs und mädchen (2005) -

als begleiter oder mitwirkender in choreografien mit klaviermusik

mario heinemann: dafür und dagegen, semperoper 1997

kurt joos: pavane pour une infante defunte

Hommage á Palucca (mit dem Palucca Tanz Studio; 2002/2003)

jana ressel: liebesflüchtig (robert schumann – dichterliebe op.48
& eigene stücke am marimbaphon)

annette lopez leal/josé biondi: OPUSCORPUS 840 – ein stück für zwei tänzer, einen pianisten und einen flügel

kammermusik

kammermusikprogramme mit Hannes Immelmann (Flöte):

atemzüge – ein märchen mit musik – eine musik mit märchen (c.ph.e. bach, mozart, ibert, fauré, stolte u.a.; 1994/1995)

der kranke mondmusik für flöte und klavier und erzähltes
(bach, mozart, karg-elert, poulenc u. a.; 1995/1996)

und mit frademus:

klangHOLZdie glücklichen Klänge des Waldes

verschiedene auftritte mit alma stolte (violoncello)