willkommen
komponist
pianist
chorleiter
vita
termine und projekte
hörproben
kontakt
marimba

marimba

aus der faszination für dieses instrument entstand eine neue leidenschaft:

aus den zehn fingern am klavier werden zwei oder vier schlägel,
aus der transportabilität des marimba wird die möglichkeit, musik zu machen an klavierunfähigen orten,
und reizvoll ins spiel zu bringen sind die klanglich-musikalischen ergänzungen und kontraste –

mit dem marimba gab es mitwirkungen an theatralisch-choreografischen projekten wie
liebesflüchtig (ein musik – tanz – theater – stück mit schumanns dichterliebe op. 48; 2007),
zwischenräume (im rahmen der sonderaktion bach im bahnhof zum leipziger bachfest 2008) oder
nada (im rahmen der linie 08 hellerau; 2015),
in denen eigene kompositionen sowie transkriptionen erklangen –

und das marimba wirkte mit bei konzertanten improvisationen wie zum elbhangfest 2008 in müllers weingarten zusammen mit frank-dieter riedig, oder – in gleicher besetzung – zu chorkonzerten mit dem deutsch-französischen chor und vocalux dresden.